E6DEF739-191E-4211-A98C-C543689ACD19_edited.jpg

Meine Zuchtziele

"Wo ein Wille, da ein Weg..."

Ich bin  bemüht den Mops wieder mit einer längeren Kopf- und Nasenform zu züchten, sowie einen sportlicheren Körperbau mit längerem Hals und flinken Beinen. Eben einen lebensfrohen, agilen Mops der in Bewegung und in Ruhe ungehindert atmen kann.

Seine Freundlichkeit und der unwiderstehlichen Charme der Rasse muß erhalten bleiben. Die anatomischen Veränderungen sind eine Notwenigkeit für das Weiterbestehen dieser liebenswerten Kurznasen. 

Nur mit raschen, vernünftigen Veränderungen  kann die Rasse Mops für uns Liebhaber erhalten bleiben. Nicht umsonst wird sie als menschlichste  Rasse bezeichnet.

Eben ein charmanter, liebevoller, verschmuster und  intelligenter Familienbegleiter!

"Ein Leben ohne Möpse ist möglich, aber sinnlos"

 

Loriot